Kongress und Fachmesse Arbeitsschutz Aktuell 2016

Arbeitsschutz Aktuell - Das Präventionsforum - Kongress & Fachmesse

Vom 11. bis 13.10.2016 findet in Hamburg das aus Kongress und Fachmesse bestehende Präventionsforum Arbeitsschutz Aktuell statt. Nahezu 300 Aussteller aus 17 Ländern präsentieren hier Innovationen für maximale Sicherheit am Arbeitsplatz und gesundes Arbeiten. Die Veranstaltung ist der herausragende Informationsgeber für Wirtschaft, Wissenschaft und Fachinstitutionen, wenn es um Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz geht. Mit erwarteten 12 bis 15.000 Besuchern wird die Arbeitsschutz Aktuell auch in diesem Jahr zum Treffpunkt von Experten, Entscheidern, Praxisprofis und Medienvertretern aus ganz Europa rund um das Megathema "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit".

Der Fachkongress umfasst insgesamt 16 Themenblöcke und steht unter dem Motto "Ist Arbeitsschutz noch aktuell?". Nie zuvor stellte ein Kongress den Status Quo des Arbeitsschutzes im Hinblick auf seine  "Zukunftstauglichkeit" so intensiv auf den Prüfstand. Zahlreiche Side Events, die ergänzend zum Kongress stattfinden, richten sich mit attraktiven Vorträgen, Workshops und Diskussionsforen an spezifische Zielgruppen.

So bietet das Regionalforum Prävention in der Region über den gesamten Messezeitraum ein umfassendes Workshop- und Vortragsangebot, das sich speziell an Mitarbeiter und Personalverantwortliche aus Handel, Handwerk und Industrie richtet. Veranstalter des Regionalforums ist die ArbeitsschutzPartnerschaft Hamburg.

PPE EVENT der Fachtag für Fachhändler von Produkten und Lösungen aus dem Bereich des Arbeitsschutzes bietet Teilnehmern aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz am 11.10.2016 ein ganztägiges Vortrags- und Diskussionsforum zu aktuellen Themen der Branche.

FeuerTRUTZ im Dialog – Arbeitsschutz Aktuell für Brandschutzbeauftragte – lautet das Thema des Seminars, das am 12. Oktober 2016 in Hamburg im Rahmen der Fachmesse stattfindet. Die Veranstaltung richtet sich an Brandschutzbeauftragte, Architekten, Fachplaner und Sachverständige im vorbeugenden Brandschutz.

Der Workshop Resilienzförderung am 13. Oktober 2016 richtet sich speziell an Personalverantwortliche deutscher Unternehmen. Veranstaltet wird der Workshop von der Haufe Lexware GmbH in Zusammenarbeit mit dem Institut für Psychologie der Universität Freiburg.

Innerhalb der Fachmesse bieten die Sonderbereiche Treffpunkt Arbeitsschutz, Trend- und Medien Forum und jobfit aktuell dem Besucher aktuelle Vortragsthemen und eine Übersicht innovativer Produkte und Dienstleistungen zu allen Bereichen des Arbeitsschutzes.

Im Treffpunkt Arbeitsschutz präsentieren sich in Messehalle B5 auf über 3.000 qm die ideellen Träger des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Den Besuchern steht ein umfangreiches Angebot an Informationsmaterialien und Medien bereit, das durch zahlreiche unterhaltsame und informative Aktionen auf den Messeständen ergänzt wird.

Das Trend und Medien Forum im Herzen der Messehalle B6 präsentiert Trends und visionäre Vorträge. Es geht um Lösungen zu allen aktuellen Themen in der Arbeitswelt. Neben dem Vortragsbereich findet der Besucher hier auch alle wichtigen Fachmedien der Branche.

jobfit aktuell ist eine Marke im Themenbereich Innovationen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement und der Gesundheitsförderung und will vor allem mittelständischen Unternehmen Antworten auf deren elementare Fragen geben. Das Messe-in-Messekonzept bietet als Informationsinsel in der Messehalle B6 einen eigenen Angebots- und Vortragsbereich.

Auf der Aktionsfläche ErgonomieLive ist das Ziel in erster Linie die Veranschaulichung von Arbeitsplatzlösungen anhand von verschiedenen Szenarien sowie die Sensibilisierung der Besucher für ein gesundes und sicheres Arbeiten im Büro- und Produktionsumfeld. In der Messehalle B5 werden in einer Bürolandschaft Arbeitsplätze gezeigt, die ergonomisch auf den Nutzer eingestellt werden.

Unter dem Titel Sicher mobil bei Arbeit und Verkehr präsentiert sich in Messehalle B6 ein neues Fokusthema der Arbeitsschutz Aktuell. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) bietet sich den Besuchern eine Sonder-Präsentationsfläche mit Simulations-Parcours, Reaktionstests und vielen Informationen zum Thema Verkehrssicherheit.

Zum 7. Mal wird in Hamburg der Deutsche Jugend-Arbeitsschutz-Preis im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung vergeben. Kirsten Bruhn ist als diesjährige JAZ Patin eine der erfolgreichsten Aktiven im deutschen Behindertensport (www.jugend-arbeitsschutz-preis.de).

Treff am Abend im Tropenaquarium bei Hagenbecks. Am 12. Oktober 2016 wird das Tropenaquarium bei Hagenbecks Hintergrund für einen zwanglosen Abend mit besonderer Atmosphäre. Das Warm-Up findet im Hai-Atoll statt – einem besonders beeindruckenden Ort – der nach einem anstrengenden Messe- und Kongresstag für schöne Erlebnisse sorgt.

Tickets und Informationen für die Teilnahme an Kongress, Messe und den Side Events sind online buchbar unter www.arbeitsschutz-aktuell.de.

Die Arbeitsschutz Aktuell – das Präventionsforum findet seit 1972 alle zwei Jahre an wechselnden Messe-Standorten in Deutschland statt. Bereits vor dem diesjährigen Stopp in Hamburg steht fest, dass die Arbeitsschutz Aktuell vom 23. – 25.10.2018 bei der Messe Stuttgart zu Gast sein wird.

Die Arbeitsschutz Aktuell weist im langjährigen Durchschnitt weit mehr als 1.000 Kongressteilnehmer und etwa 10.000 Messebesucher aus. Sie ist herausragender Informationsgeber der Wirtschaft, Wissenschaft und Fachinstitutionen, wenn es um die Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz geht.

Partner aus Institutionen und Wirtschaft werden in den jeweiligen Regionen in die thematische Ausrichtung aktiv einbezogen. Die Fachvereinigung Arbeitssicherheit (FASI) e.V. ist ideeller Träger der dreitägigen Fachmesse sowie des Kongresses. Die FASI e.V. besteht aus den Mitgliedsorganisationen VDSI - Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit, Verein Deutscher Revisions-Ingenieure (VDRI) und Verein Deutscher Gewerbeaufsichtsbeamter (VDGAB). Veranstaltet wird die Messe von der HINTE GmbH und der Fachvereinigung Arbeitssicherheit (FASI) e.V.

Weitere Informationen finden Sie unter www.arbeitsschutz-aktuell.de