Mitgliederversammlung VDRI am Dienstag, den 16.02.2022

Sehr geehrte Mitgliederinnen,
sehr geehrte Mitglieder,

auf der letzten Mitgliederversammlung des VDRI am 07.10.2020 wurde beschlossen, künftig die Mitgliederversammlung zu Beginn eines jeden neuen Geschäftsjahres (= Kalenderjahr) durchzuführen.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Gegebenheiten, der rechtlichen Möglichkeiten für die Durchführung der Mitgliederversammlungen (Verlängerung der Frist von § 5 des Covid 19 Gesetzes durch Artikel 13 des Aufbauhilfegesetzes 2021) hat der Vorstand unter Abwägung aller Umstände (Risiken, Aufwand) beschlossen die Mitgliederversammlung des VDRI am 16.02.2022 überwiegend virtuell durchzuführen. Sie haben aber auch die Möglichkeit vor Ort in Mainz in den Räumlichkeiten der BGN teilzunehmen.

Für die Durchführung sind folgende Maßnahmen erforderlich:

  • Wegen der organisatorischen Vorbereitung (WebEX) teilen die Mitglieder vorher verbindlich bis zum 26.01.2022 mit, ob sie virtuell an der Mitgliederversammlung oder gar nicht teilnehmen werden.
  • Außerdem geben die Mitglieder an, ob sie in der virtuellen Mitgliederversammlung oder vorab schriftlich zu den einzelnen Tagesordnungspunkten abstimmen werden.
  • Für die virtuelle Teilnahme erhalten die hierzu angemeldeten Mitglieder vorab einen Zugangscode, der zu Beginn der Mitgliederversammlung freigeschaltet wird.
  • Falls die Mitglieder aus technischen oder sonstigen Gründen an der Mitgliederversammlung nicht teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, ihr Stimmrecht zu den einzelnen Punkten der Tagesordnung vor der Mitgliederversammlung schriftlich auf ein Mitglied des Vorstandes zu übertragen.
  • Wahlen von Funktionsträgern des VDRI finden dieses Jahr statt. Es sind die turnusgemäß die "ordentlichen Vorstandsmitglieder" (Vorsitzender etc)  zu wählen und die vakanten Vorstandspositionen zu besetzen.

Die vorläufige Tagesordnung, das Anmeldeformular und das Formular für die Vollmacht stehen zum Download bereit (s.u.).

Melden Sie sich bitte bis zum 26.01.2022 mit dem Anmeldebogen per E-Mail an.

Die Sitzungsunterlagen werden Ihnen rechtzeitig zugesandt.

Dokumente:

  1. Vorläufige Tagesordnung
  2. Anmeldeformular
  3. Vollmacht

VDRI auf der A+A 2021

Liebe Vereinsmitglieder,

VDRI auf der A+A 2021Auch 2021 war der VDRI auf der A+A vertreten und hatte neben vertrauten Gesichtern auch neue Besucher auf dem Messestand. Nach vielen ausführlichen und fachlich interessanten Gesprächen ist das Credo der Standbesatzung wie auch bei den letzten Malen: Es hat sich gelohnt!

Mein besonderen Dank gilt der diesjährigen Standbesatzung Silke Wolf, Gabriele Brock, Bernd Dobkowitz und Till Wachholz. Danke, dass Ihr den VDRI so prima unterstützt habt!

Die kommende Messe, die „Arbeitsschutz Aktuell“ am 18. – 20. Oktober 2022, findet wieder in Stuttgart statt. Hier werden wir auf dem Gemeinschaftsstand der FASI vertreten sein.

Ich wünsche Ihnen, liebe Vereinsmitglieder, eine schöne Zeit vor Weihnachten.

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Christoph Preuße
Vorsitzender VDRI

"Mehrfachbelastungen durch mobiles Arbeiten"

Thema der FASI-Veranstaltung am 18.11.2021

Mobiles Arbeiten ist in der Pandemiezeit verpflichtend geworden; auch danach wird es einen größeren Stellenwert haben, als noch vor gut einem Jahr.

Die vielfältigen Belastungen für Sicherheit und Gesundheit zeichnen sich bereits am Horizont ab. Welche Beanspruchungen und ggfs. Fehlbeanspruchungen mit entsprechenden Schäden für die Gesundheit daraus resultieren, lässt sich schon erahnen.

Mit der Thematik der Mehrfachbelastungen durch mobiles Arbeiten wird sich eine virtuell ausgetragene FASI- Veranstaltung am 18.11.2021 ausführlich befassen.  Gemeinsam von VDRI, VDSI und VDGAB (FASI), sowie der Fa. Boehringer Ingelheim organisiert, erwarten wir zahlreiche Fachvorträge renommierter Experten, die durch Kurzvideos und Schauspieleinlagen seitens Theater interaktiv miteinander verbunden und in Diskussionsrunden vertieft werden.

Aufgrund der aktuellen und zukunftsweisenden Thematik werden aus den unterschiedlichsten Kreisen sehr viele Teilnehmer erwartet, wir freuen uns jedoch, dass bis zu 2.000 Personen teilnehmen können.

Die Anmeldung erfolgt durch den Link in der Veranstaltungsveröffentlichung unter Seminare.

Wir freuen uns, Sie zu dieser Tagesveranstaltung begrüßen zu dürfen.